letzte Nachrichten

19-09-2016

Der digitale drehflugel mit schrittmotor MBA 800 ersetzt den MBA 200 fullstandanzeiger

lesen Sie mehr ...

31-12-2014

MBA Instruments (MAIHAK) - bringt MBA808

lesen Sie mehr ...

 

nachrichten archiv

Hier finden Sie alle bisherigen Nachrichten

lesen sie mehr...

Messe Nachricht

Notieren Sie in Ihrem Terminkalender: Solids Rotterdam 2 und 3 Oktober 2019.


Solids Rotterdam

Besuchen Sie unseren Stand F102

 

Referenzliste

JAHR

AUFTRAGGEBER

STANDORT

BESCHREIBUNG

2017

PMF Productions

Essen (B)

Lieferung von Instandhaltungsmanagement-Software inklusive Implementierung und Schulung.

2017

Aircrete Europe

Rosario (Arg.)

Montage Rohrleitung Aufbau Mischanlage.

2017

Remix Droge Mortel

Borger (NL)

Quick Scan Genehmigungen.

2017

Aspen Pharma

Oss (NL)

Leitfähigkeitsmessung für Labor.

2017

Revontuli Techniek

Foxholl (NL)

Wartung Verpackungslinie.

2017

Gunnebo

Doetinchem (NL)

Projektbegleitung für das Recycling von Restbeton.

2017

Omnicol

Weelde (B)

Erweiterung zur Abfallvermeidung.

2017

Revontuli Techniek

Zaandam (NL)

Wartung Verpackungslinie.

2016/17

Carboworld

Deventer (NL)

Umbau der bestehenden Produktionslinie einschl. Softwaremodifikation.

2016

Tarmac Blockplant

Linford (UK)

Wiederinbetriebnahme der kompletten Produktionsstätte für Porenbeton.

2016

Sleurs

Overpelt (B)

Lieferung von Mischern.

2016

VVM

Rieme (B)

Energiesparstudie.

2016

Revontuli Techniek

Wormer (NL)

Kleinere Wartungsarbeiten Verpackungslinie.

2016

Revontuli Techniek

Foxholl (NL)

Wartung Verpackungslinie.

2016

Omnicol

Weelde (B)

Planung, Lieferung und Umbau restlicher Förderbänder zur Kapazitätssteigerung.

2016

IHB Quarzwerke

Ibbenbüren (D)

Machbarkeitsstudie Energierückgewinnung.

2016

André Celis

Lubbeek (B)

Lieferung von Mischern inklusive Schaltschränke.

2016

Belgoproces

Dessel (B)

Planung und Lieferung einer Testanlage für die Herstellung und Förderung von Immobilisierungsmörtel.

2016

CATO engineering

Arnhem (NL)

Zeichnungserstellung Gasspeicher für einen Gartenbaubetrieb.

2015/16

Omnicol

Weelde (B)

Planung, Lieferung und Umbau von Förderbändern zur Leistungssteigerung einschließlich Umbau der Mischturmkonstruktion.

2015

AFS Schiphol

Schiphol (NL)

Lieferung und Installation Kerosin-Leitfähigkeitsmessung.

2015

G.P. Remkes

Epe (Gld.) (NL)

Lieferung von Instandhaltungsmanagement-Software inklusive Implementierung und Schulung.

2015

Omnicol

Weelde (B)

Lieferung einer Schüttgutverladeanlage.

2014/15

Aircrete Mexico

Villa de Tezontepec (Mex.)

Engineering und Inbetriebnahme Betonzentrale.

2014/15

Belgoprocesl

Dessel (B)

Planung einer Trocken- und Nassmörtelanlage zur Herstellung von Immobilisierungsmörtel.

2014

Eurosalt

Moerdijk (NL)

Langzeitinspektion und -wartung Absackanlage und Palettierer.

2014

Aircrete Europe

Oldenzaal (NL)

Erstellung der technischen Spezifikationen für einen Mischturm für sowohl Trocken- als auch für Nassaufbereitung und -mischung.

2014

EOC

Hoogeveen (NL)

Erneuerung Filtersystem Trockenstoffförderanlage (Lieferung und Montage).

2014

Revontuli Techniek

Assendelft (NL)

Demontage und Verlegung eines Palettierers von den Niederlanden in den Kongo.

2014

CATO engineering

Arnhem (NL)

Zeichnungserstellung für Biogasanlage.

2013

Gunnebo

Doetinchem (NL)

Lieferung von Instandhaltungsmanagement-Software inklusive Implementierung und Schulung.

2013

Omnicol

Weelde (B)

Fertigungsoptimierung.

2013

Marshal Quarry Products

Hull (UK)

Verlegung der Trockenmörtelanlage einschließlich Umbau und Erweiterung durch direkte Schüttgutverladung.

2012

Carboworld Manufacturing

Deventer (NL)

Planung und Realisierung einer automatischen Verpackungslinie einschließlich Optimierung der Mischanlage.

2012

VVM

Antwerpen (B)

Planung der Flugaschedosierung in einer bestehenden Produktionsstätte.

2012

L'Anhydrite Lorraine

Koenigsmacker (F)

Planung und Realisierung einer Produktionslinie für „Mikronaturgips“ in einer bestehenden Produktionsstätte.

2011

Diamant Beton

Hardenberg (NL)

Technische Unterstützung bei der Realisierung einer Trockenhalle einer Ziegelei.

2011

NRG

Hamm (D)

Integrierung eines Magnetbands in die Produktionslinie für das Recycling von Altbrot

2011

Remix Dry Mortar

Londen (UK)

Demontage und Verlagerung der kompletten Trockenmörtelanlage in die Niederlande.

2011

ORION beton

Enschede (NL)

Energiesparstudie.

2011

Omnicol

Weelde (B)

Vollständige Revision des Abtransports des Fertigprodukts, Neugestaltung der Produktionshalle einschließlich Erweiterung der Anzahl der Verpackungsmaschinen.

2011

Omnicol

Weelde (B)

Entwurf für die Erweiterung des Rohstofflagers und Optimierung der Additivdosierung, einschließlich der Lieferung einer Kleinteilwaage.

2011

van Hesteren Betonmortel

Tiel (NL)

Lieferung und Montage neuer Silofilter.

2010

André Celis

Lubbeek (B)

Lieferung von 30 Mischern inklusive Schaltschränke.

2010

Twence afvalverwerking

Hengelo (NL)

Anpassung Flugascheverladung, Modifizierung Steuerung und Verladebalg.

2010

Remix Droge Mortel

-

Planungsstudie für die Entwicklung eines neuen Standorts.

2010

Profagus

Bodenfelde (D)

Analyse der industriellen Holzkohleproduktion und Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen. Erstellung eines Mehrjahresplans zur Produktionsoptimierung.

2009

Hendrix-Illesch

Beelitz (D)

Lieferung Instandhaltungsmanagement-Programm.

2009

Dycore

Hasselt (NL)

Lieferung Siloschutz und Filter.

2009

Gunnebo Europe

Doetinchem (NL)

Optimierung der Beladung von Silowagen durch die Montage moderner Verladebälge mit neuen Filtern.

2009

Belgoproces

Dessel (B)

Vorläufige Trockenmörtelanlage für Atommüll

2008/9

Remix Droge Mortel

Ellertshaar(NL)

Modernisierung Mischanlage 1. Phase und Transport des Fertigprodukts zur Verpackungslinie.

2008

Remix Dry Mortar

Gravesend(UK)

Realisierung Verpackungslinie.

2008

Remix Droge Mortel

Ellertshaar(NL)

Realisierung Verpackungslinie einschließlich Bodensanierung, Fundamente sowie Bau der erforderlichen Hallen und Silokapazität.

2007

Sakrete Droge Mortel

Hardenberg(NL)

Modernisierung einer Trockenmörtelanlage, Verdopplung der Produktionskapazität und Erweiterung der Sand- und Fertigproduktsilos.

2007

Mourik bouw

Botlek(NL)

Umweltschutz- und Bauantrag für eine mobile Betonzentrale.

2007

Remix Dry Mortar

London(UK)

Optimierung der Software für ein pneumatisches Mörtelfördersystem.

2006

Gunnebo Europe

Doetinchem(NL)

Lieferung einer Siloschutzvorrichtung und eines Filtersystems für ein Mörtelfördersystem.

2006

Remix Droge Mortel

Ellertshaar(NL)

Kostenreduzierung durch “Peak-shaving“ [Reduktion der Lastspitzen] des Gasverbrauchs (Einsparungen in Höhe von 25.000 Euro pro Jahr).

2006/7/8

Remix Dry Mortar

Gravesend(UK)

Projekt zur Realisierung eines neuen Produktionsstandorts für Trockenmörtel.

2005/6

Remix Droge Mortel

Ellertshaar(NL)

Realisierung Strom- und Gasversorgung (über eine Länge von 5 km).

2005

Remix Dry Mortar

Bristol(UK)

Realisierung 2. Einblasleitung Fertigprodukt.

2005

ORION Beton

Enschede(NL)

Studie über LKW-Beladung gemäß VDI 2700.
VDI 2700.

2005

CMPE

Safi (Marokko)

Ausarbeitung Zukunftsperspektiven Rationalisierung Fabrik und Fabriksgelände. Nach der Begutachtung der Situation vor Ort und einer Bedarfsermittlung (u. a. Realisierung einer Mischanlage) wurden 2 umfassende Vorschläge ausgearbeitet.

2005

Remix Droge Mortel

Ellertshaar(NL)

Großinstandhaltung Trockneranlage.

2004

Transport Beton Münsterland

Südlohn(D)

Wiederherstellung der Produktionsfähigkeit einer alten Anlage. Testen der Anlage und Koordinieren der Mitarbeiterschulung. Außerdem Aktualisierung der technischen und umwelttechnischen Unterlagen.

2004

Remix Droge Mortel

Ellertshaar(NL)

Montage eines zusätzlichen Silos zur Lagerung von Trockensand. Im Rahmen der Umbauarbeiten wurde auch die Steuerung angepasst.

2004

Diamant Beton

Hardenberg(NL)

Modernisierung der Mischanlage der Betonsteinfabrik einschließlich Erneuerung der Steuerung.

2003

Remix Dry Mortar

Londen(UK)

Erweiterung der vorhandenen Anlage um 2 Fertigproduktsilos.

2003

Remix Dry Mortar

Bristol(UK)

Erweiterung der vorhandenen Anlage um ein gesondertes Lager -und Wiegesystem für die Herstellung von Anhydrit.

2001/2/3

Remix Dry Mortar

Bristol(UK)

Entwurf und Realisierung einer kompletten Trockenmörtelanlage. Die Anlage ist mit einer automatischen Zusatz- und Farbstoffdosierung ausgestattet. KEMP hat das gesamte Projekt bis hin zur Inbetriebnahme und technischen Abnahme ständig betreut. Anlagenkapazität:
60 t pro Stunde.

2002

Betoncentrale Rijnmond

Rotterdam(NL)

Nach der Erteilung der Umweltgenehmigung wurde die gesamte Zentrale innerhalb von 4 Wochen errichtet (einschließlich Fundamente!). Die Frist für den 1. Produktionslauf konnte genau eingehalten werden. Anschließend wurde die Anlage bei laufendem Betrieb innerhalb von 4 Monaten fertiggestellt. Kapazität: 100 m3 pro Stunde.

2001

Remix Droge Mortel

Ellertshaar(NL)

Erneuerung Sandtrockneranlage ohne Produktionsbeeinträchtigung. Der neue Trockner wurde neben der alten Anlage gebaut. Die Umstellung fand während der Weihnachtszeit, in der die Farbik geschlossen war, statt. Trocknerkapazität: 100 t pro Stunde.

2000

Betoncentrale Twenthe

Doetinchem(NL)

Anpassung der Zentrale zwecks Herstellung von Spezialbeton für die “Betuwe-Bahnlinie”. Die Leistungen umfassten die Prüfung der verschiedenen Alternativen und die letztendliche Umsetzung der gewählten Alternative.

2000

Betoncentrale Twenthe

Hengelo(NL)

Unterstützung bei der Wahl eines Instandhaltungsmanagment-Programms sowie bei der Implementierung dieses Programms.

1999

Betoncentrale Twenthe

Doetinchem(NL)

Erneuerung der kompletten Anlagensteuerung der Betonzentrale. Der gesamte Produktionsstillstand konnte letztendlich auf 2 Tage beschränkt werden, da mit den Umbauarbeiten Donnerstagabend angefangen wurde und die Anlage nach dem Wocheende bereits Dienstagmorgen wieder in Betrieb genommen werden konnte.

1998/9

Remix Dry Mortar

Londen(UK)

Entwurf und Realisierung einer kompakten Trockenmörtelanlage. Die Leistungen umfassten die Erarbeitung einer Bestellspezifikation, Angebotsanfragen, Einkaufsunterstützung, Baubetreuung, die technische Abnahme sowie die Abnahme in Bezug auf die Produktionskapazität, Schulung und Nachbetreuung. Anlagenkapazität: 35 t pro Stunde.